Tagesfahrten im August


Inhaltsverzeichnis

Tagesfahrten im August

Prager Stipp-Visite und Moldauschifffahrt

Reisetermin: 01.08.2022

Wir fahren mit dem Reisebus nach Prag / Praha. Dort unternehmen wir mit der örtlichen Reiseleiterin eine orientierende Stadtrundfahrt. Wir sehen die Prager Höhen mit dem Prager Burgberg, den Hradschin, den Berg Petrin und gegenüberliegend das große Reiterstandbild und den Fernsehturm. Anschließend werden wir über die Moldaubrücke zum Salonschiff laufen. Während einer Rundfahrt per Schiff auf der Moldau durch das „Prager Venedig“ genießen wir das Mittagessen. Anschließend haben wir Zeit für einen eigenen Stadtbummel. Wer möchte, schließt sich der Reiseleiterin an und unternimmt eine kleine Altstadtführung (ca. 1h zu Fuß). Der Fußweg über die Tschechow-Brücke / Cechov-Brücke bringt uns zur Abfahrtsstelle unseres Reisebusses. Wir fahren nach Dresden zurück.

Leistungen
  • Schifffahrt mit Mittagessen
  • Mittagessen
  • Stadtführung
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Anja Graul


Zeiten: 7.45 Uhr Dresden Bahnhof Neustadt, 8.00 Uhr Dresden Schießgasse
Ende: 19.00 Uhr

Preis pro Person: 79,00€

Veranstalter:Bines Reisekiste


Oberlausitz | Wehrkirchen und verschwundene Dörfer

Reisetermin: 02.08.2022

In der Oberlausitz gab es seit dem 13. Jahrhundert zahllose Adelsfamilien. Davon zeugen die 178 Burgen, Schlösser und Herrenhäuser. Genau zwischen den zwei historischen Städten Görlitz und Bautzen und damit mitten im Herzen der Oberlausitz liegt der Pfarrsprengel Waldhufen-Vierkirchen mit seinen acht Kirchen. Die Rundfahrt
führt über Nieder Seifersdorf, Ullersdorf und Diehsa nach Horka. Die Kirchen sind Orientierungspunkte
in dieser Idylle und stammen aus vorreformatorischer Zeit, mussten viele Veränderungen miterleben und haben jeweils eine eigene Geschichte zu erzählen. Zu Kirchenführungen erwarten uns Mitglieder der Pfarrgemeinden.

• Umfangreiche Rundfahrt mit interessanten Führungen in den Wehrkirchen
• Wehrkirche Niederseifersdorf | Zweigeschossige bemalte Emporen
• Kirche Ullersdorf | Renaissance-Ausstattung | Fastentuch
• Wehrkirche Horka | Vollständige Wehrmauer von 7,50 m Höhe

Leistungen
  • Führung in den Kirchen Nieder Seifersdorf, Ullersdorf und Horka
  • Platzreservierung Mittagessen
  • Führung Modespitze Plauen
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Reiseleitung


Zeiten:

08:00 - 18:00 Uhr

Zustieg Dresden Bahnhof Neustadt / Dresden Schießgasse

Preis pro Person: 62,00€

Veranstalter: ExtraTouren Themenreisen


Potsdam | 7-Seenrundfahrt

Reisetermin: 03.08.2022

Unsere Tour nach Potsdam schließt eine kleine Orientierungsfahrt durch die Stadt mit ein. Bevor wir zur Seenrundfahrt starten, stärken wir uns in einem Traditionsrestaurant mit regionaler Küche zur Mittagszeit. Danach heißt es: „Leinen los“. Der Havel-Klassiker lädt ein zur zweistündigen Rundfahrt über die 7 südwestlichen
Havelseen. Zwischen all den Naturschönheiten lassen sich überall kleine Perlen an den Ufern entdecken, viele schmucke Villen und Highlights wie zum Beispiel das Schloss Babelsberg, die Sacrower Heilandskirche, Nikolskoe mit der Kirche Peter und Paul, sowie das Strandbad Wannsee. Genießen Sie die interessante Schiffstour mit Erläuterungen vom Kapitän bei einem gemütlichem Kaffeetrinken.

• Potsdam ist mehr als eine Stadt | Ein „Eyland“ | Eine Insel
• Schönste Seite | Wasserseite
• Kleiner Wannsee - Pohlesee - Stölpchensee- Griebnitzsee - Glienicker Lake - Jungfernsee
• Zahlreiche Schlösser | Direkt am Ufer

Leistungen
  • 2-stündige 7-Seenrundfahrt ab/an Wannsee
  • Mittagessen
  • Busfahrt
  • Reiseleitung


Zeiten:

08:00 - 19:00 Uhr

Zustieg Dresden Bahnhof Neustadt / Dresden Schießgasse

Preis pro Person: 76,00€

Veranstalter: ExtraTouren Themenreisen


Magdeburgs Wasserstraßenkreuz – Schifffahrt über „die große Acht“

Reisetermin: 03.08.2022

Wir fahren auf direktem Wege nach Magdeburg. Der Reisebus bringt uns an den Magdeburger Stadthafen „Petriförder“. Hier steht schon ein Schiff der Weißen Flotte zur Abfahrt bereit. Eine Schifffahrt über das Wasserstraßenkreuz Magdeburgs, die sogenannte „große Acht“ ist sehr interessant. Die Schiffsroute führt vom Anleger Petriförder via Anleger Herrenkrug über Hohenwarthe zur Schleuse Niegripp, über den Elbe-Havel-Kanal zur Doppelsparschleuse Hohenwarthe und über den Mittellandkanal mit Trogbrückenüberfahrt zum Schiffshebewerk Rothensee. Weiter geht die Fahrt über den Elbe-Abstiegs-Kanal mit Hafenschleuse und auf der Elbe zurück zum Anleger Petriförder. An Bord haben wir die Möglichkeit zum Mittagessen. Nach der Schifffahrt bringt uns der Reisebus in die Mitte Magdeburgs. Hier haben wir 2 Stunden Zeit für eigene Erkundungen. Der Dom, das Kloster unser lieben Frauen und das Hundertwasserhaus sind in unmittelbarer Nähe des Busparkplatzes. Anschließend fahren wir nach Dresden zurück.

Leistungen
  • 4-stündige Schifffahrt „die große Acht“
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Bernd Schäfer


Zeiten: 6.00 Uhr Dresden Schießgasse, 6.15 Uhr Dresden Bahnhof Neustadt
Ende: 20.00 Uhr

Preis pro Person: 89,00€

Veranstalter:Bines Reisekiste


„Mit d´r Bimmel durchs Arzgebirg“   

Reisetermin: 04.08.2022

Die Müglitztalbahn schlängelt sich gemütlich von Heidenau hinauf ins Erzgebirge nach Altenberg. Vom „Alten Bahnhof“ her duftet schon die Sächsische Kartoffelsuppe, die es zum Mittagessen gibt. Der Alte Bahnhof ist zugleich ein Museum, was von Altenberger Geschichte berichtet. Nach dem Besuch des Alten Bahnhofes geht es nun auf zur Erzgebirgsrundfahrt mit der kleinen „Bimmelbahn“, sie macht immer mal wieder halt zum Aussteigen und Genießen und zu Kaffee & Kuchen im „Bunten Häusl“.

Leistungen
  • Zugfahrt nach Altenberg
  • Sächsische Kartoffelsuppe
  • Besuch des alten Bahnhofmuseums
  • Bimmelbahnfahrt durch das Erzgebirge
  • Kaffee & Kuchen im Bunten Häusl


9.40 Uhr in der Kuppelhalle (unter der Kuppel) des Hbf. Dresden

Preis pro Person: 59,00€

Veranstalter: Nickel Reisen


Prag - Die Goldenen Stadt an der Moldau

Reisetermin: 04.08.2022

Lernen Sie bei einem geführten Rundgang die Goldene Stadt an der Moldau genauer kennen. Sie entdecken u.a. das Burgviertel Hradschin, die Karlsbrücke, den Altstädter Ring und das Jüdische Viertel. Anschließend bleibt noch Zeit die Stadt individuell zu erkunden.

Leistungen
  • Busfahrt
  • Reiseleitung
  • geführter Stadtrundgang (ca. 2,5 Std.)
  • Freizeit (ca. 3 Std.)

Zustieg: Dresden die Gleisschleife in Nickern (P+R) 

Heidenau die Güterbahnhofstr. (P+R) 

Bad Schandau

Preis pro Person:

Sparzustieg Bad Schandau 34,- €

ab Raum Sächs. Schweiz 39,- €

ab Heidenau 44,- €

ab Dresden 50,- €

Veranstalter: Reiseverkehr Puttrich


Die alte Teplitzer Semmerringbahn

Reisetermin: 05.08.2022

Die Bahnstrecke Most–Moldava v Krušných horách / Moldau im Erzgebirge wurde ursprünglich von der k. k. priv. Prag-Duxer Eisenbahn errichtet und wurde als Teplitzer Semmerringbahn bezeichnet. Heute sieht man der Bahn den „alten Charme“ an. Bevor wir die nostalgische Bahnfahrt antreten, fahren wir mit dem Bus nach Trieblitz / Trebívlice. Unterwegs hören wir eine interessante Geschichte über Goethe. Zum Mittagessen werden wir im Restaurant Johann W. erwartet. Weiter geht es mit dem Bus nach Louka u Litvínova. Hier steigen wir in den Zug nach Moldava. Einige Täler werden dabei auf Viadukten überquert. Die Bahn fährt in das Tal der Bystrice, wo der Spitzkehrenbahnhof Dubí erreicht wird. Stets ansteigend erreicht die Strecke bei Mikulov den Kamm des Erzgebirges, der in einem 210 Meter langen Tunnel unterquert wird. In Moldava steigen wir um und fahren mit dem Bus nach Schellerhau. Nach einem Kaffeetrinken im Café Rotter fahren wir mit dem Bus nach Dresden zurück.

Leistungen
  • Zugfahrt
  • Mittagessen
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer


Zeiten: 9.15 Uhr Dresden Bahnhof Neustadt, 9.30 Uhr Dresden Schießgasse
Ende: 18.00 Uhr

Preis pro Person: 67,00€

Veranstalter:Bines Reisekiste


Gotha | Die verlorenen Meisterwerke – WIEDER ZURÜCK 

Reisetermin: 06.08.2022

Südlich von Schloss Friedenstein wurde Ende des 19. Jahrhunderts das Herzogliche Museum errichtet, das seit 2013 umfassende Kunstsammlungen zeigt. Der „Thüringer Louvre“ präsentiert Kunstschätze aus aller Welt und Epochen sowie altdeutsche und niederländische Malerei vom unbekannten Meister des berühmten „Gothaer Liebespaars“ bis hin zum sehnsuchtsvollen Blick des romantischen Malers Caspar David Friedrich. Die fünf wertvollen Altmeistergemälde wurden 1979 gestohlen und kehrten nach 40 Jahren wieder zurück. Schloss Friedenstein mit seinem historischen Ekhof Theater und Bühnentechnik von 1775 ist ein Highlight.

• Gotha adelt | Thüringer Sehenswürdigkeiten entdecken
• Verlorene Meisterwerke | Sonderausstellung im Herzoglichen Museum
• Schloss Friedenstein im Osterkleid
• Ekhof Theater | Kleinod aus 1775 | Alte Technik | Modern bespielt

Leistungen
  • Sonderausstellung „Die verlorenen Meisterwerke WIEDER ZURÜCK“
  • Eintritt und Kombiführung Herzogliche Museum und Schloss Gotha mit Ekhof Theater
  • Mittagessen
  • Busfahrt
  • Reiseleitung


Zeiten:

07:00- 19:30 Uhr

Zustieg Dresden Bahnhof Neustadt / Dresden Schießgasse

Preis pro Person: 77,00€

Veranstalter: ExtraTouren Themenreisen


Eine Phönix-Tour durchs Leipziger Neu-Seen-Land

Reisetermin: 08.08.2022

Wir lernen heute das Leipziger Neu-Seen- Land auf eine besondere Art kennen. An der Seepromendade in Markleeberg erwartet uns der örtliche Gästeführer. Er begleitet uns auf der Tour und erläutert uns den Landschaftswandel. An verschiedenen Sehenswürdigkeiten steigen wir aus und natürlich auch zum Mittagessen in einem Leipziger Restaurant. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören der Kanupark am Markleeberger See, das Ferienresort Lagovida am Störmthaler See und das Schillerdorf Kahnsdorf am Hainer See. Anschließend fahren wir mit dem Reisebus in den aktiven Tagebau, entlang der Bandanlagen, vorbei am Masseverteiler und dem Kohlemisch- und Stapelplatz. Am Nachmittag unternehmen wir eine Schifffahrt auf dem Markleeberger See. An Bord trinken wir Kaffee. Gemütlich und mit vielen neuen Eindrücken geht die Fahrt nach Dresden zurück.

Leistungen
  • Seen-Rundfahrt
  • Tagebau-Fahrt
  • Mittagessen
  • Schifffahrt
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: örtlich


Zeiten: 7.45 Uhr Dresden Bahnhof Neustadt, 8.00 Uhr Dresden Schießgasse, 8.30 Uhr Freital
Ende: 18.30 Uhr

Preis pro Person: 89,00€

Veranstalter:Bines Reisekiste


Zwei 1000-er an einem Tag und per Volldampf durchs Sehmatal

Reisetermin: 09.08.2022

Eine gemütliche Fahrt führt uns zu den höchsten Gipfeln des Erzgebirges. Beginnen wir mit dem zweithöchsten Berg des Erzgebirges, dem Auersberg. Oben auf dem Auersberg genießen wir nicht nur die gute Sicht, sondern auch das Mittagessen im Bergrestaurant bei Simmels. Mit dem Bus geht es nun an der Talsperre Sosa vorbei durch das Erzgebirge nach Cranzahl. Hier heißt es, umsteigen. Mit der Fichtelbergbahn fahren wir auf schmaler Spur durch das Sehmatal nach Oberwiesenthal. Der Bus steht am Bahnhof für uns bereit und bringt uns hinauf zum Gipfel des Fichtelberges. Wer möchte, läuft 10 Minuten zur Station der Schwebebahn und lässt sich von dieser nach oben bringen. In 1.215 m Höhe vom Gipfel des höchsten Berges des Erzgebirges auf deutscher Seite können wir den traumhaften Ausblick genießen. Es steht genügend Zeit zur Verfügung, um einen Kaffee im Fichtelberghaus zu trinken. Nach einem Aufenthalt geht unsere Fahrt zurück nach Dresden.

Leistungen
  • Mittagessen
  • Bahnfahrt
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Bernd Schäfer


Zeiten: 8.45 Uhr Dresden Bahnhof Neustadt, 9.00 Uhr Dresden Schießgasse
Ende: 20.30 Uhr

Preis pro Person: 68,00€

Veranstalter:Bines Reisekiste


Kurorte im Isergebirge und die Wallfahrtskirche Hejnice

Reisetermin: 11.08.2022

Eine schöne Rundfahrt durch das polnische und tschechische Isergebirge beginnt. Wir erreichen über Görlitz, Lauban / Luban und Marklissa / Lesna den ersten Kurort unserer Tour, Bad Flinsberg / Swieradow Zdroj. Hier unternehmen wir mit unserem Reiseleiter einen kurzen Rundgang durch das Ortszentrum und durch den Kurpark zur historischen Wandelhalle. Im polnischen Isergebirge werden wir Mittag essen und fahren anschließend weiter ins Tschechische. Hier besuchen wir den Kurort Bad Liebwerda / Lazne Libverda und den katholischen Wallfahrtsort Heindorf / Hejnice. Nach dem Besuch der Wallfahrtskirche in Heindorf und einem Kaffeetrinken fahren wir über Friedland / Frydlant und Görlitz nach Dresden zurück.

Leistungen
  • Mittagessen
  • Kaffeegedeck
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: örtlich


Zeiten: 7.15 Uhr Dresden Schießgasse, 7.30 Uhr Dresden Bahnhof Neustadt
Ende: 19.00 Uhr

Preis pro Person: 68,00€

Veranstalter:Bines Reisekiste


Prag - Die Goldenen Stadt an der Moldau

Reisetermin: 11.08.2022

Lernen Sie bei einem geführten Rundgang die Goldene Stadt an der Moldau genauer kennen. Sie entdecken u.a. das Burgviertel Hradschin, die Karlsbrücke, den Altstädter Ring und das Jüdische Viertel. Anschließend bleibt noch Zeit die Stadt individuell zu erkunden.

Leistungen
  • Busfahrt
  • Reiseleitung
  • geführter Stadtrundgang (ca. 2,5 Std.)
  • Freizeit (ca. 3 Std.)

Zustieg: Dresden die Gleisschleife in Nickern (P+R) 

Heidenau die Güterbahnhofstr. (P+R) 

Bad Schandau

Preis pro Person:

Sparzustieg Bad Schandau 34,- €

ab Raum Sächs. Schweiz 39,- €

ab Heidenau 44,- €

ab Dresden 50,- €

Veranstalter: Reiseverkehr Puttrich


Das Tal der Schlösser und Gärten – das Hirschberger Tal

Reisetermin: 16.08.2022

Nachdem Friedrich Wilhelm III. den Ort Erdmannsdorf zu seiner Sommerresidenz erwählt hatte, kamen immer mehr Persönlichkeiten aus seinem Umkreis ins Hirschberger Tal. Eine Reihe der damals entstandenen Parkanlagen und Residenzen erstrahlt heute wieder im neuen Glanze. Wir zeigen Ihnen die Perlen des Hirschberger Tales. Sie erfahren die Geschichte von Schloss Lomnitz / Lomnica und werden auf schlesische Art Mittag essen. An Schloss Schildau / Wojanow, Fischbach / Karpniki und Buchwald / Bukowiec fahren wir vorbei und legen einen Stopp am „Belvedere“ von Buchwald ein. Einen Kaffee werden wir auf unserer Rückfahrt nach Görlitz in einem Restaurant im Isergebirge trinken. Von Görlitz nach Dresden fahren wir ohne unseren Reiseleiter zurück.

Leistungen
  • Mittagessen
  • Eintritt Schloss Lomnitz
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: örtlich


Zeiten: 7.00 Uhr Dresden Schießgasse, 7.15 Uhr Dresden Bahnhof Neustadt
Ende: 19.30 Uhr

Preis pro Person: 79,00€

Veranstalter:Bines Reisekiste


Neues im Lausitzer Seenland | Schiff „Ahoi“

Reisetermin: 16.08.2022

Mit dem Lausitzer Seenland entsteht zwischen Berlin und Dresden eine einzigartige neue Wasserlandschaft. Seit einigen Jahren erhält die ehemalige Tagebaulandschaft ein neues Gesicht mit tiefblauen Farbtupfern. Eine völlig
neue Landschaft entwickelt sich – die größte zusammenhängende Seenlandschaft Europas mit insgesamt 23 größeren Seen. Ein echtes Markenzeichen des Lausitzer Seenlandes, neben den schiffbaren Kanälen, ist die schwimmende Architektur. Auf der „Aqua Phönix“, einem solarbetriebenen Katamaran, fahren wir vom Stadthafen Senftenberg durch den Koschener Kanal bis nach Geierswalde.

• Lausitzer Seenlandschaft | Größte künstliche Wasserlandschaft Europas
• Fahrt mit dem Solarschiff | Senftenberg-Geierswalde inkl. Schleusung
• „Schwimmende Häuser“ auf den Seen
• Rundfahrt mit dem Bus | Highlights auf einen Blick

Leistungen
  • Fahrt mit Solarschiff AquaPhönix
  • Mittagessen
  • Bus-Rundfahrt Lausitzer Seenland mit Gästeführer
  • Freizeit am Senftenberger See
  • Busfahrt
  • Reiseleitung


Zeiten:

08:00 - 18:00 Uhr

Zustieg Dresden Bahnhof Neustadt / Dresden Schießgasse

Preis pro Person: 74,00€

Veranstalter: ExtraTouren Themenreisen


„Pfifferlinge und Hortensien“ 

Reisetermin: 17.08.2022

Im und um das Landschloss Zuschendorf – der grünen Schatzkammer Sachsens - werden auf über 6 Hektar, davon 1800 m² Glashausflächen die Zierpflanzen bewahrt, die einst vom Können sächsischer Gärtner in der ganzen Welt kündeten. Sammlungen, wie Kamelien, Azaleen und Rhododendron stehen unter Denkmalschutz. Hortensien und Rhododendron gehören zur Deutschen Genbank Zierpflanzen. Die Kollektion von Hortensien umfasst gut 500 Arten und Sorten und ist damit die umfangreichste in Deutschland. Bei dem Besuch können Sie außerdem die „sächsischen Ostasiaten“ - die „Zwergbäume der Japanesen“ bewundern, die meist als Bonsai bezeichnet werden.

 Nach dem Besuch von Zuschendorf wartet schon der Gastwirt vom Heidekrug auf seine Gäste und serviert frische schmackhafte Pfifferlinge zum Mittagsgenuss. Und wer an einem heißen Sommertag eher kühle Orte bevorzugt, ist im zweiten Teil der Tagesreise gut aufgehoben. Der nahegelegene Marie-Lousie-Stollen wird mit einer interessanten Führung besichtigt.

Leistungen
  • Organisation und Reiseleitung
  • Fahrt im Reisebus
  • Mittagsgericht mit frischen Pfifferlingen (ein Alternativessen ist auf Wunsch möglich)
  • Führung durch den „Marie-Louise-Stolln


Zustieg: Dresden 9.30 Uhr Bayrische Straße

Preis pro Person: 69,00€

Veranstalter: Nickel Reisen


Bad Liebenwerda und die Heideblütentour 

Reisetermin: 17.08.2022

Erfahren Sie, was es mit Friedrich Wilhelm III. und dem 25 Hektar großen Kurpark, dessen Schenkung an die Bürgerschaft, mit der „Liebesinsel“, dem Otto-Kloss-Garten, naturbelassenen Kurparkteichen und dem steinernen
Denkmal auf sich hat. Wo einst schon der König flanierte, lauschen Sie heute kleinen Geschichten bei einer Führung durch den herrlichen Kurpark. Auf geht es dann in Brandenburgs älteste Landschaft, den Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft mit einer Größe von 484 km². Wir fahren bis Hohenleipisch und unternehmen nach dem Mittagessen
eine wunderbare Kutschfahrt in der blühenden Heidelandschaft. Nach dem Kaffeetrinken geht die Fahrt durch die Lommatzscher Pflege, Großenhain und Meißen nach Dresden zurück.

• Kurstadt Bad Liebenwerda | Kurpromenade und Stadtansichten
• Unterhaltsame Kremserfahrt | Heideblütentour im Elbe-Elster-Kreis
• Rundfahrt | Lommatzscher Pflege | Großenhain | Meißner Umgebung

Leistungen
  • Stadt-und Kurpark Spaziergang Bad Liebenwerda
  • Mittagessen
  • Unterhaltsame 2-stündige Kremsertour
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Reiseleitung


Zeiten:

08:30 - 18:00 Uhr

Zustieg Dresden Bahnhof Neustadt / Dresden Schießgasse

Preis pro Person: 79,00€

Veranstalter: ExtraTouren Themenreisen


Heinrich Graf von Brühl | Sein Leben

Reisetermin: 18.08.2022

Heinrich Graf von Brühl (*13.8.1700 in Gangloffsömmern/Thüringen und † 28.10.1763 Dresden) ist bekannt als bedeutender deutscher Staatsmann des 18. Jahrhunderts und Gegenspieler des preußischen Königs Friedrichs II.

Als Förderer von Kunst und Kultur bekannt, hat er auch als privater Bauherr vielfach auch in Dresden, gewirkt (z. B. „Brühlsche Terrasse“). In Forst und in Pförten (polnisch Brody) wurde auf Initiative und unter Leitung von Brühls Intendanten Carl Heinrich von Heinecken ein Textilmanufakturwesen entwickelt, das als Keimzelle der später deutschlandweit bedeutenden Forster Tuchindustrie gilt.

• Treffen mit dem Kunsthistoriker
• Führung St. Nikolaikirche | Besichtigung der Gruft in Forst
• Forst | Stadtrundfahrt | Besuch Gut Sacro zur Mittagszeit
• Weiterfahrt nach Pförten/Brody | Brühls Lieblingsschloss

Leistungen
  • Mit dem Historiker auf den Spuren Heinrich von Brühl unterwegs
  • Besuch Kirche St. Nikolaikirche
  • Mittagessen
  • Besuch Anlagen zum Schloss Brody |
  • Kaffeevisite im Schlosspark
  • Busfahrt
  • Reiseleitung


Zeiten:

07:30 - 18:30 Uhr

Zustieg Dresden Bahnhof Neustadt / Dresden Schießgasse

Preis pro Person: 75,00€

Veranstalter: ExtraTouren Themenreisen


Der Spreewald – ganz traditionell und die Holländerwindmühle

Reisetermin: 17.08.2022

Der Reisebus bringt uns in den Unterspreewald nach Schlepzig/Slopišca. Hier werden wir von der „Spreewald- Puppe“ Yvonne traditionell mit Leinöl und Brot begrüßt. In ihrer schönsten sorbisch /wendischer Tracht spaziert sie mit uns durch das Dorf zum Gasthaus Unterspreewald. Nach einem Spreewälder Mittagessen unternehmen wir mit ihr eine 1,5 stündige Kahnfahrt. Sie ist eine der wenigen Frauen die den Spreewaldkahn durch das UNESCO-Biosphärenreservat stakt. Der Große Hafen Schlepzig liegt am Rande des Dorfes, ganz idyllisch am Erlenbruchwald. Von hier aus geht es auf kürzestem Wege hinaus in den Hochwald und mit etwas Glück erhascht man einen Blick auf einen farbenfrohen Eisvogel. Anschließend haben wir Zeit für einen Bummel durch Schlepzig mit dem Spreewald-Dom und dem SpreewalDini. Am Nachmittag bringt uns der Bus nach Straupitz. Hier besuchen wir eine echte Holländerwindmühle und können ein frisch gepresstes Leinöl kaufen.

Leistungen
  • Spreewälder Begrüßung
  • Mittagessen
  • Kahnfahrt
  • Mühlenführung
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Anita Müller


Zeiten: 8.00 Uhr Radebeul, 8.45 Uhr DD Schießgasse, 9.00 Uhr DD Bahnhof Neustadt
Ende: 19.00 Uhr

Preis pro Person: 84,00€

Veranstalter:Bines Reisekiste


Prag - Die Goldenen Stadt an der Moldau

Reisetermin: 18.08.2022

Lernen Sie bei einem geführten Rundgang die Goldene Stadt an der Moldau genauer kennen. Sie entdecken u.a. das Burgviertel Hradschin, die Karlsbrücke, den Altstädter Ring und das Jüdische Viertel. Anschließend bleibt noch Zeit die Stadt individuell zu erkunden.

Leistungen
  • Busfahrt
  • Reiseleitung
  • geführter Stadtrundgang (ca. 2,5 Std.)
  • Freizeit (ca. 3 Std.)

Zustieg: Dresden die Gleisschleife in Nickern (P+R) 

Heidenau die Güterbahnhofstr. (P+R) 

Bad Schandau

Preis pro Person:

Sparzustieg Bad Schandau 34,- €

ab Raum Sächs. Schweiz 39,- €

ab Heidenau 44,- €

ab Dresden 50,- €

Veranstalter: Reiseverkehr Puttrich


Das Schiffshebewerk Niederfinow

Reisetermin: 20.08.2022

Das 1934 in Betrieb genommene Schiffshebewerk Niederfinow ist das älteste noch arbeitende Schiffshebewerk Deutschlands. Es liegt am östlichen Ende des Oder-Havel-Kanals und überwindet den Höhenunterschied von 36 Metern zwischen der Scheitelhaltung und der Oderhaltung der Havel-Oder-Wasserstraße. Wir unternehmen eine Schifffahrt durchs Hebewerk mit dem Fahrgastschiff „Freiherr von Münchhausen“ und erleben nach dem Mittagessen im Schiffer- Gasthaus eine Führung. Das historische Schiffshebewerk, das Krafthaus und das neue Schiffshebewerk werden uns durch einen fachkundigen Führer erlebbar gemacht. Anschließend haben wir etwas Zeit zur freien Verfügung. Der Reisebus bringt uns bequem nach Niederfinow und wieder nach Dresden zurück.

Leistungen
  • Schifffahrt durchs Hebewerk
  • Mittagessen
  • Führung
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Bernd Schäfer


Zeiten: 7.00 Uhr Dresden Schießgasse, 7.15 Uhr Dresden Bahnhof Neustadt
Ende: 20.30 Uhr

Preis pro Person: 89,00€

Veranstalter:Bines Reisekiste


Das Schlesische Bobertal und liebevolle Bauernwirtschaft

Reisetermin: 22.08.2022

Eine romantische Gegend in Schlesien ist das heute selten bereiste Bober-Tal. In der Ruhe der Natur liegt ein ökologisch betriebener Bauernhof. Hier werden Heidschnucken, Hochlandrinder und Dammwild gehalten. Unsere Busfahrt führt uns über Görlitz nach Hirschberg / Jelenia Gora. Hier erwartet uns Agata und begleitet uns in ihre Heimat. Sie weiß viel über die ehemalige Region der Familie Schaffgotsch zu berichten und wird uns manches Kleinod, u. a. Freskenmalereien im Turm von Boberröhrsdorf / Siedlecin, den Fliegerberg mit einem tollen Panoramablick und die größte Talsperre an der Bober, zeigen. Auf dem Bauernhof werden wir gut zu Mittag essen und können die Produkte des Hofes kosten und gern auch käuflich erwerben.

Leistungen
  • Mittagessen
  • Rundfahrt
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Anita Müller


Zeiten: 7.30 Uhr Dresden Schießgasse, 7.45 Uhr Dresden Bahnhof Neustadt
Ende: 19.30 Uhr

Preis pro Person: 72,00€

Veranstalter:Bines Reisekiste


Vom Mückenberg zum Schneeberg – Tissaer Wände und Belveder

Reisetermin: 23.08.2022

Der Mückenberg / Komari Hurka ist einer der markantesten Aussichtsberge des Osterzgebirges. Wir erreichen mit dem Reisebus nicht ganz den Gipfel, haben aber dennoch (gutes Wetter vorausgesetzt) fantastische Aussichten. Vom Mückenberg fahren wir über Graupen / Krupka hinunter ins Tal und über Tisa wieder hinauf auf Bergeshöhe. In der Touristenbaude werden wir Mittag essen. Anschließend fahren wir am Fuße des Tetschener / Deciner Schneeberges entlang und durch das Elbtal in Richtung Decin. Abermals geht die Fahrt nach oben. Wir erreichen den Rosenkamm und die schöne Aussicht „Belveder“. Von hier haben wir einen tollen Blick ins Elbtal. Anschließend kehren wir in einem typisch tschechischen Restaurant zum Kaffeetrinken ein. Auf der Rückfahrt nach Dresden haben wir zwei weitere bekannte böhmische Berge im Blick, den Milleschauer /Milesovkou und den Stürmer / Bournak.

Leistungen
  • Mittagessen
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer


Zeiten: 8.00 Uhr Radebeul, 8.45 Uhr DD Bahnhof Neustadt, 9.00 Uhr DD Schießgasse
Ende: 18.00 Uhr

Preis pro Person: 59,00€

Veranstalter:Bines Reisekiste


Pflücken ohne bücken“ – fröhliche Fahrt in die Heidelbeeren 

Reisetermin: 23.08.2022

Im Erlebnishof Klaistow im Brandenburgischen kann man bis zum „Blauwerden“ Heidelbeeren pflücken und naschen. Wussten Sie schon, dass es auch Heidelbeermittagessen gibt? Bei einer Heidelbeerführung in die hofeigenen Plantagen erleben Sie das „Pflücken ohne Bücken“ und Sie pflücken sich Ihre eigene Schale Heidelbeeren (oder mehrere). Außerdem können Sie neben Heidelbeerfruchtmarmelade diese und jene Hofspezialität kaufen und am Nachmittag ofenfrischen Heidelbeerkuchen genießen.

Leistungen
  • Organisation und Reiseleitung
  • Fahrt im Reisebus
  • Erlebnishof Klaistow mit Heidelbeerführung
  • Heidelbeerpflücken
  • Mittagessen und Kaffee & Kuchen
  • 1 Schale Heidelbeeren kostenlos zum mitnehmen


Zustieg: Dresden 08.15 Uhr Bayrische Straße

Preis pro Person: 59,00€

Veranstalter: Nickel Reisen


Wenn die Heide blüht – Eine Kremserfahrt durch den Niederlausitzer Heidepark

Reisetermin: 24.08.2022

Zur Zeit der Heideblüte ist eine Kutschfahrt durch die Heidelandschaft der Niederlausitz besonders schön. Wir fahren mit dem Reisebus über Meißen und durch das Röderland in Richtung Elsterwerda. Mitten im Naturpark des Elbe-Elster Landes werden wir im Landgasthof zum Mittagessen erwartet. Dann geht es mit Pferdestärken durch die Heidelandschaft. Genießen wir die Natur und die Heideblüte. Unsere Kutschfahrt endet wieder am Gasthof. Hier werden wir mit Kaffee und Kuchen bewirtet und sitzen in geselliger Runde beisammen. Die Bus-Rückfahrt nach Dresden führt uns durch die Königsbrücker und Laußnitzer Heide.

Leistungen
  • Mittagessen
  • Kutschfahrt
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer


Zeiten: 9.45 Uhr Dresden Schießgasse, 10.00 Uhr Dresden Bahnhof Neustadt
Ende: 18.30 Uh

Preis pro Person: 75,00€

Veranstalter:Bines Reisekiste


Schloss Charlottenburg – Zauber des Preußischen Rokoko

Reisetermin: 25.08.2022

Charlottenburg ist die größte und bedeutendste Schlossanlage der ehemaligen brandenburgischen Kurfürsten, preußischen Könige und deutschen Kaiser in Berlin. Sie gehörte zu den Lieblingsorten der Hohenzollernfamilie. Das Schloss bietet originalgetreu eingerichtete Räume und hochkarätige Kunstsammlungen mit herausragenden Meisterwerken. Das Porzellankabinett, die Schlosskapelle und das Schlafzimmer Friedrichs I. zählen zu den Höhepunkten, die wir während der Führung sehen. Der Schlossgarten Charlottenburg ist ein facettenreicher Schauplatz königlicher Gartenkunst, der ab 1695 von der klugen und weltoffenen Kurfürstin Sophie Charlotte geschaffen wurde. Im Schlossgarten haben wir Zeit für einen Spaziergang. Wer möchte, kann im Neuen Flügel des Charlottenburger Schlosses eine der größten Sammlungen französischer Malerei des 18. Jh. außerhalb Frankreichs besichtigen. Friedrich der Große ließ sich den Neuen Flügel als Erweiterung des Charlottenburger Alten Schlosses errichten. Höhepunkt des eigenständigen Schlossbaus sind die repräsentativen Festsäle, die zu den schönsten Rokokoschöpfungen Europas gehören.

Leistungen
  • Multimedia-Führung Altes Schloss
  • Mittagessen
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Falk Schönfelder


Zeiten: 7.15 Uhr Dresden Schießgasse, 7.30 Uhr Dresden Bahnhof Neustadt
Ende: 20.00 Uhr

Preis pro Person: 78,00€

Veranstalter:Bines Reisekiste


Prag - Die Goldenen Stadt an der Moldau

Reisetermin: 25.08.2022

Lernen Sie bei einem geführten Rundgang die Goldene Stadt an der Moldau genauer kennen. Sie entdecken u.a. das Burgviertel Hradschin, die Karlsbrücke, den Altstädter Ring und das Jüdische Viertel. Anschließend bleibt noch Zeit die Stadt individuell zu erkunden.

Leistungen
  • Busfahrt
  • Reiseleitung
  • geführter Stadtrundgang (ca. 2,5 Std.)
  • Freizeit (ca. 3 Std.)

Zustieg: Dresden die Gleisschleife in Nickern (P+R) 

Heidenau die Güterbahnhofstr. (P+R) 

Bad Schandau

Preis pro Person:

Sparzustieg Bad Schandau 34,- €

ab Raum Sächs. Schweiz 39,- €

ab Heidenau 44,- €

ab Dresden 50,- €

Veranstalter: Reiseverkehr Puttrich


Besuch des Panometers Leipzig: „New York 9/11 unmittelbar vor dem Terrorangriff" und des Völkerschlachtdenkmals  

Reisetermin: 26.08.2022

Mit NEW YORK 9/11 beschäftigt sich Yadegar Asisi mit einem der wahrscheinlich prägendsten Momente der neueren Zeitgeschichte. Die Angriffe auf das World Trade Center in New York und die daraus resultierenden Kriege, die ganze Erdteile in ein nicht enden wollendes Chaos stürzten und die Konfliktlinien zwischen Kulturen und Religionen verstärken, sind ein wesentlicher Teil unserer Gegenwart. Das Panorama bildet nicht die tragischen Ereignisse des Terroranschlags auf das World Trade Center selbst ab, sondern präsentiert die Silhouette von Manhattan mit den weltbekannten Twin Towers unmittelbar vor den Terrorangriffen. Gezeigt wird ein typischer Morgen im Großstadt-Rhythmus der multikulturellen Metropole New York: Menschen jeglicher Herkunft eilen in ihre Büros, warten vor den Takeaways und strömen in Massen aus den U-Bahn-Ausgängen. In Verbindung mit strahlendem Sonnenschein und dem klaren Himmel des beginnenden Herbsttages entsteht so eine bunte, geschäftige und dennoch unwirklich friedliche Szenerie.
Im Kontrast hierzu führt der Weg in das Panorama durch die Folgen dieses Schicksaltages und zeigt die globalen Auswirkungen der Ereignisse und das vielfach vergrößerte menschliche Leid in den Nachwirkungen der Katastrophe. Asisi widmet sich hier der moralischen Frage: „Welche Reaktionen und Antworten haben wir auf Gewalt?“ Der Künstler möchte zuallererst Verständnis für die Komplexität der Zusammenhänge schaffen.

 Nach dem Besuch des Panometers kehren Sie zum Mittagessen in den Ratskeller des „Neuen Rathauses“ ein - einem Wahrzeichen der schönen Stadt in Leipzig.

 Ebenfalls geschichtsträchtig endet der Leipzigbesuch mit der Besichtigung des Völkerschlachtdenkmals.

Leistungen
  • Organisation und Reiseleitung
  • Fahrt im Reisebus
  • Besuch des Panometers Leipzig
  • Mittagessen im Ratskeller Neues Rathaus
  • Besuch des Völkerschlachtdenkmals


Zustieg: Dresden 08.30 Uhr Bayrische Straße

Preis pro Person: 69,00€

Veranstalter: Nickel Reisen


„Bares für Rares“ im Schloß Brandenstein Raritäten für Kunstliebhaber 

Reisetermin: 28.08.2022

Nach dem sonntäglichen Lunch in der ehemaligen Fabrikantenvilla Altenburg in Pößneck begeben wir uns auf das malerisch auf einem Felsen gelegene Schloß Brandenstein. Hier betreibt der Thüringer Holger Kahl gemeinsam mit seinen Söhnen Fabian und Tobias einen Schmuck und Antiquitätenhandel. Fabian ist bekannt aus der ZDF Sendung „Bares für Rares“ und jüngster Antikhändler Deutschlands. Zum Ankauftag werden ihre Familienschätze kostenlos in der Kunstgalerie begutachtet und auch gekauft oder Sie kaufen selber.

Ihre Objekte wie: Schmuck, Münzen, Gemälde, Porzellan, Militaria, Skulpturen und diverse Kleinkunst u.v.a. können Sie in beliebiger Stückzahl mitbringen. Für Möbel, Fahrzeuge und größere Objekte genügen Fotos.

• Speisen im Ambiente einer Villa der 20er Jahre
• Schloss Brandenstein | 500 Jahre alter repräsentativer Familiensitz
• Raritäten- Schätz- und Ankauftag am Sonntag
• Fabian Kahl | Seit 2013 bei „Bares für Rares”

Leistungen
  • Sonntagslunch zur Mittagszeit in Pößneck
  • Schloßführung Brandenstein mit dem Hausherrn
  • Raritäten-Schätzung in der Kunstgalerie
  • Busfahrt
  • Reiseleitung


Zeiten:

08:00 - 19:30 Uhr

Zustieg Dresden Bahnhof Neustadt / Dresden Schießgasse

Preis pro Person: 76,00€

Veranstalter: ExtraTouren Themenreisen


Vom Lausitzer Bergland in die Böhmische Schweiz

Reisetermin: 29.08.2022

Eine schöne Rundfahrt beginnt. Durch das Lausitzer Bergland geht unsere Reise in den sogenannten „Schluckenauer Zipfel“ in Böhmen. Hier werden wir in der „Alten Mühle“ auf böhmische Art Mittag essen. Der Bus fährt uns nach dem Essen ins Zentrum von Schluckenau / Šluknov. Hier steht das restaurierte Renaissanceschloss Schluckenau, das wir nun besuchen. Der Rundgang durch das Schloss umfasst fast alle Schlossräume, die mit Exponaten aus der Zeit der sogenannten „Ersten Republik“ ausgestattet sind. Dieser Rundgang ist dem letzten Schlossbesitzer Erwin Leopold Nostitz-Rieneck, gewidmet. Weiter geht die Reise in die Böhmische Schweiz nach Daubitz / Doubice. Die Wirtsleute des „Alten Wirtshaus“ haben für uns die Kaffeetafel gedeckt. In gemütlicher Runde sitzen wir beisammen und können das hübsch gestaltete Wirtshaus und den Außenbereich unter die Lupe nehmen. Von Doubice geht die Fahrt weiter durch die Böhmische und Sächsische Schweiz zurück nach Dresden.

Leistungen
  • Schlossführung
  • Mittagessen
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer


Zeiten: 9.15 Uhr Freital, 9.45 Uhr Dresden Schießgasse, 10.00 Uhr Dresden Bahnhof Neustadt
Ende: 18.30 Uhr

Preis pro Person: 68,00€

Veranstalter:Bines Reisekiste


"Botanische Vielfalt mit blauem Blut"

Reisetermin: 30.08.2022

Die Tagesreise führt zuerst in den „Botanische Garten“ von Schellerau, wo auf einer Gesamtfläche von 1,5 Hektar über 1400 ausschließlich im Freiland kultivierte Pflanzenarten der Erzgebirgsflora und der alpinen Mittel- und Hochgebirge Europas, Nordamerikas, Asiens und aus dem Kaukasus bewundert werden können. Im naturnah gestalteten Gelände bieten sich bezaubernde Ausblicke über den üppigen Blütenflor und in die Landschaft. Im Restaurant „Pomesi“, auf dem Erzebirgskamm, gibt es ein Böhmisches Mittagessen zur Stärkung. Der zweite Teil der Reise führt ins Böhmische Eichwald (Dubi), was bekannt ist für die Porzellanproduktion, insbesondere für das Zwiebelmusterpozellan. Im „Haus mit Blauen Blut“ wird in einer Ausstellung und einem Verkaufsraum über die Handwerkskunst berichtet.

Leistungen
  • Organisation und Reiseleitung
  • Fahrt im Reisebus
  • Besuch des Botanischen Gartens Schellerhau
  • Mittagessen
  • Besuch des „Hauses mit Blauem Blut“


Zustieg: Dresden 09.30 Uhr Bayrische Straße

Preis pro Person: 59,00€

Veranstalter: Nickel Reisen


Flachs und Leinenstoff - einst und heute in der Oberlausitz

Reisetermin: 30.08.2022

Spinnen kann entspannend sein, wenn man es nicht schon am frühen Morgen machen muss. Für die Mägde des Mittelalters war es wohl eine Plage, denn der Flachs ist eine Pflanze, die mühsam verarbeitet werden will. Und heute? Wie dieser heute verarbeitet wird und wie wertvoll Leinenstoff ist, erfahren wir in der Leinenmanufaktur von Kleist in der Oberlausitz. Wir unternehmen eine Reise durch die Tradition des Leinenwebens. Diese beginnt in der Schauwerkstatt von Kleists und endet im Damast- und Frottiermuseum Großschönau. Wir erfahren viel Wissenswertes und können natürlich auch das eine oder andere Stück käuflich erwerben. Zwischendurch fährt uns der Bus hinauf auf den Beckenberg in Eibau. Der Wirt der Beckenbergbaude hat für uns lecker gekocht. Einen Kaffee trinken wir im Café Liebe, bevor der Bus uns durch die Oberlausitz wieder zurück nach Dresden bringt.

Leistungen
  • Führung Leinenmanufaktur
  • Eintritt Damastmuseum
  • Mittagessen
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Anja Graul


Zeiten: 8.15 Uhr Dresden Schießgasse, 8.30 Uhr Dresden Bahnhof Neustadt
Ende: 19.30 Uhr

Preis pro Person: 85,00€

Veranstalter:Bines Reisekiste


Das Riesenfass auf dem Javornik und der Einsiedlerfelsen

Reisetermin: 30.08.2022

Auf dem Gipfel des Jauernik / Javorník stand schon seit dem Jahr 1899 eine interessante Attraktion - das Restaurant Riesenfass / Obrí Sud mit einem Aussichtsturm. Beide Bauwerke vergingen mit der Zeit. Ein Neubau des Riesenfasses fand im Jahr 2011 statt. Es steht auf dem Gipfel des Berges und ähnlich wie früher, dient es als Bergpension mit Restaurant. Der Reisebus bringt uns durch die Lausitz nach Herrmannsthal / Jauernik. Nach einer Fahrt mit dem Sessellift auf den Berg Jauernik und einem 15-minütigen Fußmarsch kehren wir im Fass zum Mittagessen ein. Nachdem wir die Liftfahrt nach unten angetreten haben, bringt uns der Reisebus in die Ortschaft Bürgstein / Sloup v Cechách. Hier ragt ein einzelnstehender Sandstein rund vierzig Meter empor. Darauf und teilweise hinein gebaut wurde die Felsenburg Einsiedlerstein / Hrad Sloup. Wir werden die Felsenburg über einige Stufen erklimmen und ihre Geschichte kennen lernen. Von hier fahren wir nach Dresden zurück.

Leistungen
  • Liftfahrt
  • Mittagessen
  • Eintritt Felsenburg
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer


Zeiten: 8.15 Uhr Dresden Schießgasse, 8.30 Uhr Dresden Bahnhof Neustadt
Ende: 18.30 Uhr

Preis pro Person: 79,00€

Veranstalter:Bines Reisekiste


Vom Rosenberg zum Pfaffenstein

Reisetermin: 31.08.2022

Für Liebhaber der Sächsischen und Böhmischen Schweiz haben wir eine schöne Landschaftsfahrt zusammengestellt. Wir beginnen unseren Ausflug mit der Fahrt über Bad Schandau in die Böhmische Schweiz. Die bekannten Orte Rainwiese / Mezni Louka und Dittersbach / Jetrichovice liegen auf unserer Route, bevor wir an den Fuß desRosenberges fahren. Wir sehen eine wunderschöne Landschaft, Felsformationen und mit Blumen geschmückte Umgebindehäuser, welche am Wegesrand stehen. In Rosendorf / Ružová werden wir Mittag essen und haben Zeit für einen Spaziergang. Weiter geht unsere Busfahrt über Tetschen / Decin, an den Tissaer Wänden vorbei, linkselbisch in die Sächsische Schweiz. Im Kurort Gohrisch, mit dem Blick zum Pfaffenstein, trinken wir einen Kaffee und haben wiederum etwas Zeit zum Verweilen. Von Gohrisch geht die Fahrt nach Dresden zurück.

Leistungen
  • Mittagessen
  • Kaffeetrinken
  • Busfahrt
  • Ihre Reiseleitung: Solveig Schäfer


Zeiten: 9.15 Uhr Freital, 9.45 Uhr Dresden Bahnhof Neustadt, 10.00 Uhr Dresden Schießgasse
Ende: 18.00 Uhr

Preis pro Person: 59,00€

Veranstalter:Bines Reisekiste



Tags

Tagesfahrten, Tagesfahrten ab Dresden, Tagesfahrten im August


Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Zugreisen in Europa

Zugreisen in Europa

Center Parcs Bispinger Heide

Center Parcs Bispinger Heide